Corona Update

Der KGC 66 nimmt das Training unter Einhaltung des Hygieneschutzkonzeptes wieder auf.

Beim Anfängertraining können die Abstandsregelungen nicht eingehalten werden. Deshalb muss dieses bis auf weiteres ausfallen.

 

Corona

DER KGC 66 stellt ab sofort den gesamten Trainings- und Wettkampfbetrieb ein.

Bis mindestens zum 21.04. finden keine Wettkämpfe und Traingslager statt.

Deutsche Jugendmeisterschaft

in Hagen Hohenlimburg,

auch hier konnten sich Anton Schwabe und Konrad Förster den 3 Platz im C2 Rennen sichern.

Auch an alle anderen Teilnehmer herzliche Glückwünsche.

DKV-ABSAGE

Liebe Sportfreunde,

ihr seid mit Sicherheit täglich mit dem Corona-Virus Auswirkungen konfrontiert. Nun kommen gravierende Eingriffe in den Sport.

Seitens des DKV werden alle Slalom-Veranstaltungen bis 01. Juni 2020 abgesagt. Wir empfehlen zur Sicherheit aller Sportler, Kampfrichter, Betreuer und sonstigen Ehrenamtlichen auch in euren Landesverbänden alle Veranstaltungen abzusagen. Mir ist bewusst, dass mit dieser Entscheidung keine Gruppenmeisterschaften stattfinden werden, die wichtige Qualifikationsveranstaltungen insbesondere für die jüngeren Sportler sind.

Da es keine weiteren Wettkämpfe und auch keine Trainingsmöglichkeiten gibt, werden wir zu stattfindenden Veranstaltungen rechtzeitig zu den Teilnahmemöglichkeiten weitere Bekanntmachungen veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen / Kindest regards

DEUTSCHER KANU-VERBAND E.V. / GERMAN CANOE FEDERATION

Silke Gerhard
DKV-Ressortleiter Kanuslalom / Canoe Slalom Chair


Förder und Partner

GWG Weimar
R&P RUFFERT
RESA Weimar
Thüringer Kanuverband
Deutscher Kanuverband
StadtsportBund Weimar
LandesportBund Thüringen
web logo

99425 Weimar
Taubacher Straße 16
Telefon: 03643/4489003

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.